Gesund essen während der Schwangerschaft

Mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung zu beginnen ist das Beste was Sie für sich und Ihr Baby tun können. Auf diese Weise, müssen Sie nur einige wenige Anpassungen vornehmen während der Schwangerschaft.

Die ersten drei Monate 

Falls Sie es hart finden währen der ersten drei Monate eine ausgeglichene Ernährung zu gewährleisten, dann seien Sie versichert dass Sie damit nicht alleine sind. Wegen der Übelkeit essen viele Frauen die ganze Zeit und legen eine Menge an Gewicht zu. Andere Frauen haben Schwierigkeiten das Essen runter zu bekommen und verlieren dabei konsequenterweise an Gewicht. 

Falsch Ernährung und Dehydration vorzubeugen sind die wichtigsten Faktoren während der ersten drei Monate. 

Kalorien 

Wenn Sie schwanger sind , müssen Sie täglich um die 300 Kalorien mehr als gewöhnlich zu sich nehmen. Am besten hören Sie auf Ihren Körper wenn Sie hungrig sind. Sie sollten versuchen so viele verschiedene Lebensmittel zu essen wie möglich vom Boden bis zur Spitze der Nahrungspyramide 

Falls Sie zu langsam an Gewicht zulegen, versuchen Sie kleine Mahlzeiten zu essen und erhöhen Sie geringfügig das Fett in Ihrer Ernährung. Sie sollten immer essen wenn Sie hungrig sind, da Sie nun für 2 anstatt für einen essen. 

Kalzium 

Im zweiten Trimester werden Sie so gegen 1,500 milligram Kalzium pro Tag brauchen für Ihre Knochen und Ihr Baby, und Sie brauchen mehr als einen viertelliter Milch um diesen Bedarf zu decken. Kalzium ist etwas das bei vielen Lebensmitteln fehlt. Andere ausgezeichnete Quellen für Kalzium ausser Milch sind Milchprodukte, angereicherte Säfte und auch Kalzium Tabletten.

Ballaststoffe

Ballaststoffe können Ihnen dabei helfen Verstopfungen zu vermeiden, welches ein häufig auftretendes Problem während der Schwangerschaft darstellt. Ballaststoffe finden Sie in Vollkornprodukten, Früchten, und auch Gemüse. Ballaststoff Ergänzungen wie Metamucil und Citrucel können während der Schwangerschaft bedenkenlos eingenommen werden. are safe to take during pregnancy.

Eiweiss

Die Eiweiss Aufnahme ist normalerweise kein Problem für Frauen die sich gesund ernähren. Es sei den Sie wären ein strenger Vegetarier. 

Eisen

Eine Menge Frauen haben zu Anfang der Schwangerschaft einen Eisenmangel. Gute Quellen für Eisen sind dunkelgrünes Blattgemüse und Fleisch. Eisen Ergänzungen sollten vermieden werden da diese innere Symptome wie Krämpfe, Verstopfung oder Durchfall auslösen können. 

Vitamine

Sie sollten auch mit Ihrem Arzt besprechen wie Sie die Mehrheit der Vitamine, der pränatalen Vitamine in Ihrer Ernährung bekommen. Folsäure ist etwas vom wichtigsten, und wenn Sie ausreichend davon bekommen, können Sie auf einige andere auch verzichten – fragen Sie einfach Ihren Arzt um sicher zu sein. 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.