Wie sich Stress auf Ihre psychische Gesundheit auswirkt

Psychische Gesundheitsprobleme, die durch Stress verursacht werden, reichen von Mord oder anderen Gewalttaten, bis zu Gewalt gegenüber sich selber. Andere treibt es in die Sucht. Das Spektrum der psychischen Gesundheitsstörungen, die im Zusammenhang mit Stress stehen ist so weit gefasst, dass es schwierig sein kann zu verstehen, wie zwei Situationen in dieselbe Kategorie fallen. Die Zeiten der Schocktherapie sind zum größten Teil vorbei, aber bei bestimmten psychischen Erkrankungen wird sie immer noch angewendet. Auch das Routineverfahren der Frontal-Lobotomie zur Beruhigung der Patienten zu völliger Unterwürfigkeit ist verschwunden.

Ein wichtiger Schlüssel zum Umgang mit stressbedingten psychischen Gesundheitsproblemen besteht darin, zu wissen, wie man Stress abbauen kann. Wir verstehen jetzt, dass Männer, die aus Kriegen zurückkehren, Gedanken und Bilder ertragen, die sie in einer Weise beeinflussen, die uns erst allmählich bewusst geworden ist. Posttraumatische Belastungsstörungen, die durch Stress verursacht werden, können Opfer von Missbrauch und Gewalt aller Art betreffen. Erst vor kurzem haben wir begonnen zu verstehen, wie sich traumatische Ereignisse auf die Menschen auswirken können, die sie überleben.

Trotz der vielen Arten von psychischen Gesundheitsstörungen, die derzeit aufgrund von Stress auftreten, sind einige von ihnen weitaus häufiger als andere. Psychische Gesundheitsstörungen sind nicht diskriminierend sind und können jeden betreffen. Sie wählen nicht bestimmte Menschen oder Rassen aus, um sie zu beeinflussen.

Störungen der psychischen Gesundheit sind Probleme der Chancengleichheit. Es ist erwiesen, dass diese Störungen in einigen Fällen erblich sind, aber das ist die engste Verallgemeinerung, die man erwarten kann.

Tipps zum Umgang mit Stress und Selbstwertgefühl

Unabhängig davon, was einige denken mögen, jeder wird in irgendeiner Weise von Stress geplagt. Ob es nun um die Vorbereitungen für eine Großveranstaltung geht oder einfach darum, dass man nicht in der Lage ist, den entscheidenden Check-out zu bekommen, wenn er gebraucht wird – jeder leidet unter Stress. Der Trick besteht jedoch darin, die Stressabbautechnik zu finden und anzuwenden, die für Sie als Einzelperson funktioniert. Glücklicherweise ist man mit der Fülle von Entspannungstechniken, die garantiert diesen quälenden Stress abbauen, sicherlich in der Lage, für Ihre Bedürfnisse zu arbeiten.

Wenn Sie eine besondere Vorliebe für Tiere haben, dann ist eine der einfachsten Möglichkeiten, diese Angstblase zu durchbrechen, einfach ein Haustier bei sich aufzunehmen. Wenn Sie noch kein Haustier haben, dann iwäre es bestimmt eine Idee wert es mal mit einem Haustier Ihrer Wahl zu versuchen. Auch wenn jedes Haustier mit viel Arbeit und Fürsorge verbunden ist, Sie erhalten so viel wieder zurück von Ihrem Haustier dass es die Zeit und den Aufwand mehr als wert ist. Es ist eine der besten Methoden überhaupt um Stress abzubauen.

Viele Studien haben bewiesen, dass Haustiere nicht nur Ihre Stimmung heben, sondern auch Depressionen lindern und sogar beim Blutdruck helfen. Wenn Sie ein besonders aktives Tier haben, gibt es auch keine Ausreden mehr dafür von der Couch aufzustehen und sich ein wenig zu bewegen. Aber letztlich hilft die Beziehung die Sie zu Ihrem Haustier aufbauen den Stress abzubauen der sich angesammelt hat.

In vielen Fällen kann jedoch eine einfache Änderung des Lebensstils ausreichen, um die Auswirkungen von Stress zu bekämpfen.

Sie sollten diese Chance nutzen, um einfach mal die Seele baumeln zu lassen, Spaß zu haben und eine gute Vorstellung davon zu bekommen, wohin Sie mit Ihrem Leben gehen wollen. Wenn Sie in einer Beziehung sind, gibt Ihnen diese besondere Zeit, in der Sie nicht mit Arbeit beschäftigt sein werden, die Chance, an der Wiederbelebung Ihrer Beziehung zu arbeiten – was eine Hauptursache für den Stress einiger Menschen ist. Selbst wenn Sie sich keinen Urlaub in vollem Umfang leisten können, könnte ein einfacher freier Tag bereits Wunder wirken.  Schalten Sie Ihre elektronischen Geräte im Haus aus. Schotten Sie sich in Ihrem Zimmer ab und bitten Sie darum in Ruhe entspannen zu können. Viel mehr ist oft gar nicht nötig um Ihren Stresskampf zu beenden.

 

 

 

 

Über Stressabbau

Das Thema Stressabbau ist durch die verschiedenen Wege damit umzugehen etwas zur Kontroverse geworden. Es gibt verschiedene Wege für verschiedene Kulturen. Wo die Hindus Yoga haben, haben die Japaner Zen. Beide Methoden sind hervorragend geeignet, um Stress abzubauen.

Es gibt viele Arten von Yoga, und diese Praxis beinhaltet die Dehnung der Muskeln und verschiedene Positionen zur Entspannung der einzelnen Körperteile. Meditation und Konzentration für jede Bewegung werden Ihnen schließlich mit anhaltender Anstrengung ein jugendliches Strahlen verleihen und Ihnen erlauben, den Stresspegel auf einem Minimum zu halten. Zen hingegen ist ein Stil, der sich mehr auf die Meditation konzentriert.

Zen ist ein eher philosophischer Ansatz zum Stressabbau und funktioniert wirklich, wenn man ihn nach einem regelmäßigen Zeitplan praktiziert. Andere Möglichkeiten, Stress abzubauen, sind tiefe Atemübungen, leichte körperliche Übungen, Lesen, das Hinausgehen in die Natur, die beruhigende Wirkung leichter Musik; jeder Mensch hat seine eigene Methode. Einige bevorzugen vielleicht Bingo oder Bowling, während andere sich für Backen oder Zigarettenrauchen entscheiden.

Welche Wahl auch immer getroffen wird, sie hat gewisse Konsequenzen. Wenn Sie zum Beispiel rauchen, um Ihren Stress abzubauen, ist dies möglicherweise nicht die beste Lösung und könnte zu einem Gesundheitsrisiko führen. Andere Möglichkeiten, Stress abzubauen, sind Akupunktur und Hypnose. Diese dürfen nur von einem Fachmann durchgeführt werden. Um einen Fachmann zu finden, benutzen Sie einfach das Internet oder es ist so einfach wie Ihr Telefonbuch unter Ärzte oder alternative Medizin.

Wenn Sie entscheiden, dass Sie Ihren Stresspegel abbauen müssen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Er oder sie wird feststellen können, ob die von Ihnen gewählte Methode für Sie am besten geeignet ist, und etwaige unerwünschte Wirkungen werden dann besprochen. Ihr Arzt oder Ihre Ärztin kann Ihnen Medikamente verschreiben, wenn bei Ihnen ein Risiko für andere Probleme besteht. Das Problem beim Stressabbau besteht darin, überhaupt nichts zu tun. Manche Menschen sind sich nicht bewusst, dass sie einem Risiko für Probleme wie Herzinfarkt und Schlaganfall ausgesetzt sind.

Einsatz von Musiktherapie zur Stressbewältigung

 Wenn es um Ihre allgemeine psychische Gesundheit geht, ist Stress das größte Problem, mit dem die meisten Menschen konfrontiert sind. Er ist auch die häufigste Ursache für viele Gesundheitsprobleme, mit denen wir täglich konfrontiert sind. Die meisten verstehen nicht einmal dass Stress die Hauptursache für größere Gesundheitsprobleme wie Herzprobleme sein kann. Es gibt viele verschiedene Arten der Therapie, die bei Stressabbau helfen können, und die Musiktherapie ist eine entspannende und beruhigende Therapie, die bei Stress, aber auch bei größeren und kleineren Krankheiten helfen kann.

Musiktherapie kann allgemein definiert werden als der strukturierte Einsatz von Musik und Musikaktivitäten die darauf ausgerichtet sind, Menschen mit Behinderungen zu helfen, sowohl musikalische als auch nicht-musikalische Ziele zu erreichen. Musiktherapeutische Ziele können auf verhaltensbezogenen, körperlichen, kognitiven, sozialen und emotionalen oder sprachlichen und kommunikativen Zielen beruhen. Musik ist sowohl eine bewährte Entspannungstechnik als auch ein Stimulans.

Diejenigen, die Musiktherapie anwenden, erleben oft positive Veränderungen.

Musiktherapie ist gut für Menschen aller Altersgruppen. Jeder kann von Musiktherapie profitieren, angefangen bei Kindern bis zu älteren Senioren. Die Anwender der Musiktherapie nehmen daran teil, indem sie Instrumente spielen, improvisieren und neue Lieder erfinden, singen oder auch nur zuhören. Musiktherapie wird unter anderem auch recht erfolgreich bei einer leichten Lernbehinderung bis hin zu einer schweren mentalen Retardierung angewendet.