Übung bei Rückenschmerzen: Behandlungen

21Jede Art von Rückenschmerzen sind ein ernstes Problem, und etwa 80% der Bevölkerung ist davon betroffen. Auch leiden viele Menschen unter ernsthaften Rückenschmerzen, die innerhalb weniger Tage oder Wochen wieder verschwinden können. Es gibt verschiedene Heilmittel, die von einfachen Schmerzmitteln und physikalischer Therapie bis hin zur Operation bei kritischen Rückenproblemen reichen können.

Die optionale Behandlung von Rückenschmerzen

Viele Patienten werden eine optionale Behandlung anstelle der traditionellen Methoden erhalten, da diese einfach und kostengünstig sind. Diese Methoden sind vorteilhaft bei der Behandlung der Notlage und ersparen dem Patienten medizinische Untersuchungen und unnötige Operationen. Dies kann schließlich auch eine Menge Geld sparen.

Es gibt auch natürliche Behandlungen für alternative Rückenschmerzen. Im Folgenden sind einige Beispiele für alternative Behandlungsmethoden aufgeführt:

Akupunktur: Akupunkturnadeln werden in einer Bahn platziert, bei der man Schmerzen im Rücken verspürt. Die Nadeln setzen die blockierte Energie aus den betroffenen Gebieten frei. In einer jüngsten Umfrage bei 150 Patienten, die unter Rückenschmerzen litten, werden die Patienten, bei denen die Akupunktur im Vergleich zu herkömmlichen Methoden angewendet wurde, viel schneller und für lange Zeit schmerzfrei.

 Capsaicin-Creme: Das ist der Inhalt, den man in Chilischoten findet. Es ist sehr effizient, wenn man viermal am Tag den verstörten Bereich massiert. Man kann sie in Reformhäusern, medizinischen Läden und online kaufen.

 Vitamin D: Vitamin D ist für gesunde Knochen und Muskeln unentbehrlich. Ein Mangel an Vitamin D kann zu chronischen Muskelschmerzen im Rücken führen. Milch, Fisch und Getreide sind gute Quellen für Vitamin D.

Musik Therapie: Die Musiktherapie hat sich bei Menschen, die unter chronischen Rückenschmerzen leiden, als sehr nützlich erwiesen und auch als ein Mittel zur Verringerung von Depressionen. Das Hören von leiser Musik reduziert Stress und Depressionen, die mit chronischen Rückenschmerzen zusammenhängen.

 Vitamin B-12: Vitamin B-12 ist ebenfalls ein Vitamin, das sehr wirksam bei der Linderung von Rückenschmerzen ist. Die Milchprodukte und das Fleisch sind sehr gute Quellen für Vitamin B-12.

Magnesium: Magnesium ist sehr wichtig für das Muskelwachstum, gesunde Knochen sowie ein sehr gutes Immunsystem, um nur einige der Vorteile von Magnesium zu nennen. Magnesiumreiche Nahrungsmittel sind grünes Gemüse wie Spinat, Vollkornbrot, Nüsse und Bananen. Die anderen Methoden zur Behandlung von Rückenschmerzen sind Yoga, Weidenrinde und die Bowen-Therapie. Jede dieser Behandlungsmethoden nimmt sich ihre eigene Zeit, um die Rückenschmerzen zu behandeln.

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.